Tauchbasis

Die Tauchbasis

Die Tauchbasis liegt direkt am Wasser, eingebettet in eine kleine Häuserzeile und angeschlossen an eine kleine Pension. Familiäre Atmosphäre wird bei uns groß geschrieben. Zwischen dem gesicherten Kompressorraum direkt an der Mole (kein langes Flaschen schleppen) und dem logistischen Zentrum der Lagona Divers liegt die Pension, die vor und nach den Tauchgängen Treffpunkt für alle Taucher ist. Wie der Geräteraum, so befindet sich auch der Waschplatz für das Equip­ment nur wenige Meter von der Mole entfernt, so dass es keine langen Transportwege für die Ausrüstung gibt.
Toilette und Dusche stehen selbstverständlich auch zur Verfügung.




Technische Ausstattung

Insgesamt 20 Komplettausrüstungen stehen für Taucher zur Verfügung, die kein eigenes Equipment haben oder es einfach nicht mitnehmen wollen. Darunter befinden sich natürlich auch 40 Neopren­anzüge in allen Größen und diversen Stärken sowie geeignete Kinderausrüstung. Den Anforderungen der Wassertemperatur entsprechend, gehören dazu auch Kopfhauben und Handschuhe. Zur verleih­baren Zusatzausrüstung gehören Kompasse, Reels und Bojen. Für die ausreichende Versorgung mit Luft steht eine große L&W Füllanlage und insge­samt 50 Stahl- und Alutanks in Größen von acht bis zwölf Liter bereit, die sowohl mit DIN- als auch mit INT-Anschlüssen kompatibel sind. Zwei Speedboote mit Außenbordern bis zu 135 PS bringen die Taucher in Windeseile zu den Tauchspots der Umgebung und für den Fall der Fälle stehen Erste-Hilfe-Koffer und insgesamt vier Sauerstoff-Notfall­versorgungssys­teme bereit.




Team

Das Team der Lagona Divers in Kroatien besteht aus CMAS/Padi/SSI-Tauchlehrern. Sie alle sind bestens mit den Tauchplätzen und Bedingungen vertraut. Regelmäßig trainieren sie den Ablauf einer Rettungskette im Notfall, und selbstverständlich besitzen alle eine Lizenz zum Führen von Motor­booten in kroatischen Gewässern. Nicht nur aus Sicherheitsgründen werden die Tauchgruppen möglichst klein gehalten, denn schließlich macht Tauchen „im Rudel“ weit weniger Spaß. Bei Ausbildungen ist natürlich auch das noch zuviel: Die Gruppengröße bei Schulungen überschreitet eine Anzahl von zwei bis drei Schülern nicht.


Aprés Dive

Nach dem Tauchen stehen meistens der Austausch und die Diskussion auf dem Programm. Das betrifft sowohl das Plaudern über Erlebtes und Gesehenes als auch die Erörterung tauchpraktischer Gesichts­punkte. Aus diesem Grund legen die Lagona Divers auch Wert darauf, dass nach dem Tauchtag alle die Möglichkeit haben, sich bei gekühlten Getränken über die Erlebnisse des Tages zu unterhalten und noch einmal Revue passieren zulassen.
Viel Spaß!


Tauchpreise

Bootstauchgang
30,00 Euro
Basistauchgang
20,00 Euro
Nachttauchgang
- vor der Basis
25,00 Euro
Nachttauchgang
- vom Boot
40,00 Euro
Zuschläge
- Amphorenfeld (Schutzgebiet)
7,00 Euro
- Wrack von Dolin
7,00 Euro

Tauchpakete
6 Bootstauchgänge
149,00 Euro
8 Bootstauchgänge
198,00 Euro
10 Bootstauchgänge
245,00 Euro

Nitrox Zuschlag
12 l Flasche, Mischung bis 32 %
5,00 Euro
12 l Flasche, Mischung über 32 %
8,00 Euro

Ausrüstungsmiete / Tag
Maske und / oder Snorchel
2,00 Euro
Flossen und / oder Stiefel
2,00 Euro
Jacket
4,00 Euro
Lungenautomat
4,00 Euro
Neopren Overal
8,00 Euro
Neopren Shorty
2,00 Euro
Tauchcomputer (Suunto Gekko)
auf Anfrage
Kleine Lampe ohne Batterie
1,00 Euro
Komplette Ausrüstung (statt 27 €)
22,00 Euro
Aufgeladene große Lampe (20 W)
6,00 Euro
Technical Diving Set
15,00 Euro
(Wing, 2x12 l Flasche, Lungenautomaten)

Die Tauchpreise beinhalten Flasche, Luft, Blei und Bootsausfahrt.

Gruppenpreise auf Anfrage!