Tauchplätze
Costas Garden

Ein idealer Tauchplatz für Nachmittags-Tauchgänge ist Costas Garden, da hier schon in geringen Tiefen die große Vielfalt der Mittelmeerfauna bewundert werden kann. Die maximale Tauchtiefe beträgt hier 18 Meter. Sehr gut kann man hier Oktopoden bei der Bewachung ihrer Gelege beobachten. Ein besonderes Highlight diese Platzes kommt aber gar nicht aus dem Meer: Es ist eine Badewanne, die im 16-Meter- Bereich steht und zum Teil schon sehr schön bewachsen ist – also ein gutes Beispiel dafür, wie sich das Meer Fremdkörper einverleibt. Im Austauchbereich befindet sich der Eingang zu einer Höhle, die aber wegen der dort herrschenden Unterströmung nicht betaucht werden kann. Wahrscheinlich führt diese Strömung Süßwasser, und je nach Sonnenstand, wird sie so gut ausgeleuchtet, dass man in ihr kleine Krebse und Fische beobachten kann.