Tauchplätze
Rossa

Dieser Tauchplatz ist sowohl einer der schönsten als auch der anspruchsvollsten die wir in unserem Programm haben. Das Wrack Rossa, ein vor zirka 60 Jahren bei Bura gesunkener Salzfrachter, ist sehr gut erhalten und befindet sich in zirka 40 Meter Tiefe, also an der Sporttauchgrenze. Nach einem Freiwasserabstieg erreicht man das Wrack, was man zirka zweimal übertauchen kann, dann nähert sich die Nullzeit dem Ende. Danach beginnt man den Aufstieg zu einer wunderschön bewachsenen Steilwand, die sehr viele Sehens-würdigkeiten zu bieten hat. Im Flachbereich kann man eine kleine Höhle untersuchen, was sich ideal für den Sicherheitsstopp eignet. Danach geht es zum Boot zurück. .